Sep 262019
 

Neue DGE-Fachgruppe gestaltet Science Slam

Die neu gegründete DGE-Fachgruppe der „Early Career Scientists“ (ECS) möchte die Zukunft der DGE aktiv mitgestalten. Ihr Ziel ist es, neben der interdisziplinären Vernetzung junger Wissenschaftler*innen, den wissenschaftlichen Austausch zwischen Early Career Scientists im In- und Ausland zu fördern. Die neue DGE-Fachgruppe besteht aus Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und PostDocs. Sie versteht sich als Sprachrohr für die Interessen junger Wissenschaftler*innen innerhalb der DGE.

Die Ausrichtung eines Science Slams ist das erste Projekt, mit dem die ECS-Gruppe sichtbar wird. Im Rahmen des 57. DGE-Kongresses, der vom 11.–13. März 2020 in Jena stattfindet, bietet sie ihren Mitgliedern die Chance, eigene Arbeiten vor einem breiten Publikum zu präsentieren. Early Career Scientists aller Disziplinen sind eingeladen, sich auf einen der fünfminütigen Vorträge zu bewerben. Bis zum 1. November 2019 können sie per E-Mail (ecs(at)dge.de) ihre Abstracts einreichen. Insgesamt sind neun Vorträge zu vergeben.

Wenn Sie Mitglied der Early Career Scientists Group werden möchten, füllen Sie den Antrag zur Aufnahme in die Fachgruppe aus. Voraussetzung ist die DGE-Mitgliedschaft.

Sorry, the comment form is closed at this time.