DGE-MV

 

DGE-Sektion Mecklenburg Vorpommern

Seit 1993 wird die DGE-Sektion Mecklenburg-Vorpommern e. V. (DGE-Sektion MV) durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V finanziell gefördert. Sie unterstützt die Landesregierung wirksam in der fachlichen Steuerung, der praktischen Umsetzung präventiver Programme und bietet eine Plattform für öffentlichkeitswirksame Maßnahmen in der Ernährungskommunikation.

Die DGE-Sektion MV ist ein unselbstständiger Verein der DGE und verfügt über eine feste Anbindung an diese wissenschaftliche Fachgesellschaft. Durch diese direkte Verbindung ist Transfer wissenschaftlich fundierten Ernährungswissens auf Landesebene  abgesichert. So werden z.B. Veröffentlichungen oder Neuauflagen, bzw. Überarbeitungen von Referenzwerten, Ernährungsberichten, evidenzbasierte Leitlinien, Stellungnahmen, Positionspapiere, Lebensmittelbezogene Empfehlungen, Qualitätsstandards, Beratungsstandards, Curricula, Programme (z.B. ICH nehme ab) und sonstige Medien der DGE im Land bekannt gemacht. Dies wird durch folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Fachtagungen
  • Fortbildungen für Multiplikatoren
  • Publikumsveranstaltungen
  • Dienstleistungen im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung
  • Dienstleistungen im Bereich der Ernährungsberatung
  • Aktionen, Gesundheitstage
  • Veröffentlichungen
  • Pressearbeit
  • Netzwerkarbeit (Leitung von Arbeitskreisen, Koordination der Ernährungsarbeit im Land, Bildung von Expertenteams…)