Sep 012021
 

Optionaler Bereich Nachhaltigkeit zusätzlich zertifiziert


Händer zum "High-Five"

©howtogoto – stock.adobe.com

Das Referat Fortbildung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) hat sein Testat „Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung“ (LQW) bis Ende August 2025 erfolgreich verlängert. Das Team überzeugte die Gutachterin der con!flex Qualitätstestierung GmbH in allen elf geprüften Qualitätsbereichen sowie im optionalen Bereich Nachhaltigkeit. Das Testat bescheinigt die hohe Qualität der DGE-Fortbildungen. Die Fachgesellschaft verfügt damit seit 2013 über ein in der beruflichen Fort- und Weiterbildung anerkanntes Gütesiegel. Dadurch sind DGE-Fortbildungen in zahlreichen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt und werden durch Prämiengutscheine oder Bildungsschecks gefördert.

„Mit unseren Fortbildungsangeboten können die Teilnehmer*innen ihre beruflichen Handlungskompetenzen erweitern. Die Seminare und Lehrgänge in Präsenz und online orientieren sich schon immer an den Erwartungen unserer Zielgruppe. Da sich Rahmenbedingungen und Ansprüche verändern, gilt es als Anbieterin flexibel zu bleiben, um Lernprozesse optimal zu gestalten und eine gleichbleibend hohe Fortbildungsqualität zu bieten“ schildert Dr. Ute Brehme, Leiterin des Referats Fortbildung der DGE, die Herausforderungen für den Arbeitsbereich.

hier gehts weiter!

Sorry, the comment form is closed at this time.