Downloads

 
Aktueller Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten und Fortbildungsangebote informiert werden? Dann bestellen Sie unseren Newsletter unter: info@dge-mv.de Stichwort Newsletter anmelden.

2016-3: Newsletter_3-2016

2016-4: Newsletter_4-2016

2017-1: Newsletter-1-2017

2017-2: Newsletter-2-2017

2017-3: Newsletter-3-2017

______________________________________________________________________________________________

Norddeutsches Symposium zum 13. DGE- Ernährungsbericht

  1. Vortrag: Wie ist die Deutsche Bevölkerung mit ausgewählten Nährstoffen versorgt? Nährstoffversorgung 13EB2017
  2. Vortrag 2: So dick war Deutschland noch nie! Adipositas-13EB2017
  3. Vortrag: „frei von“-Lebensmittel und vegetarische Ernährung: Aktuelle Entwicklungen im Lebensmittelverzehr in Deutschland Frei-von-Lebensmittel-13EB2017
  4. Frisch oder fertig: Wie sieht das Kochverhalten der Deutschen aus?
  5. Prävention durch Ernährung? Welches Potential haben fetter Fisch, Nüsse/Mandeln du dunkle Schokolade? Schwingshackl DGE Ernährungsbericht

______________________________________________________________________________________________

 20. Ernährungsfachtagung in Schwerin am 12.10.2017

Vorträge:

Vortrag 1: Dr. Christine Dawczynski, Friedrich-Schiller-Universität Jena:

„Ernährungsempfehlungen 2020: Quo vadis, Nahrungsfette?“

EFT_Schwerin_Nahrungsfette_CD_2017-10-12

Vortrag 3: Dr. Anna Worthmann, Institut für Biochemie und Molekulare Zellbiologie,
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE):

„Braunes Fettgewebe – neue Erkenntnisse über den Cholesterinabbau“

20171030_Vortrag_Worthmann

Vortrag 4: Dr. Christine Dawczynski, Friedrich-Schiller-Universität Jena:

„Modulation kardiovaskulärer Risikofaktoren durch die Ernährung – MoKaRi-Studie“

EFT_Schwerin_MoKaRi_CD_2017-10-12

Vortrag 5: Dr. Claudia Wiacek, Projektkoordinatorin nutriCARD
Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit, Jena:

20.-Ernährungsfachtagung-MV-12122017_CW

Vortrag 6: Dr. Claudia Brückner, NephroCare Hamburg Barmbek:

„Statine oder Nicht-Statine? Welche Möglichkeiten bietet die medikamentöse Therapie?“

C.-Brückner-Vortrag-Schwerin-12.10.2017

Die Vortragsfolien der weiteren Dozenten folgen noch.

 

Weiterführende Informationen:

PURE-Studie (in der groß angelegten Kohortenstudie wurde aufgezeigt, dass eine Kohlenhydratzufuhr über 70 % des Tagesenergiebedarfes mit einem erhöhten kardiovaskulären Risiko sowie mit einer erhöhten Mortalität einhergeht):

PURE-Studie Lancet

Flyer zur MoKaRi-Diät:

Herzgesunde_Ernaehrung