Seminar: Atemtestungen: Auswertungen und Ableitungen für die Ernährungstherapie!

Die verschiedenen Testabläufe bei Atemtestungen sind spannend und gewinnbringend zu interpretieren, wenn Sie wissen, wonach Sie schauen können!

Wie soll getestet werden? Was kann aus dem Verlauf der Testungen abgelesen werden? Worauf sollte in der ernährungstherapeutischen Führung geachtet werden? Welche inhaltlichen Optionen und Empfehlungen sind besonders sinnvoll bzw. welche überholt?

In diesem Seminar setzten Sie sich mit den aktuellen Grundlagen der Diagnostik der H2-Exhalationstestung auseinander. Denn wer die Atemtestbögen und den Verlauf der Testungen lesen und interpretieren kann, ist in der Lage die ernährungstherapeutischen Tools effektiver auszuwählen! Die Lebensqualität Ihrer gastroenterologischen Patienten wird auch langfristig von Ihren Empfehlungen profitieren – und das alles ohne restriktive Kostformen!

Der Schwerpunkt in diesem Seminar liegt auf der Auswertung von H2 Testbögen!

Wann:                  Montag, 10.Oktober 2016 10:00 Uhr- 17:00 Uhr

Wo:                       Am Grünen Tal 50 in 19063 Schwerin, AOK-Gebäude,  Raum 80

Wer:                     Ernährungsfachkräfte, max.: 18 Teilnehmer

Referentin:        Dipl.oec.troph. Christiane Schäfer

Was:                     Programm 2016-Atemtestungen

Anmeldung:       Anmeldeschluss ist Freitag, 9. September 2016 Anmeldeformular Seminar2016H2Atemtest

 

19. Ernährungsfachtagung

Wann:            10. November 2016

Wo:                  Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Str. 2, 17033 Neubrandenburg, Haus 1

Zielgruppe:    Ernährungsfachkräfte, Interessierte

Programm:     ab Mai 2016