Zum Inhalt springen
„Kurzseminar zu Geruchs- und Geschmackseinschränkungen in der Onkologie“

Wann

22. April 2024    
09:00 - 11:15

Ticketpreis

25,00 €

Veranstaltungstyp

Inhalt: Geruchs- und Geschmacksstörungen treten in der Krebstherapie oft als Nebenwirkungen mit auf. Die Vielfalt von Geschmacksstörungen ist sehr groß. Es kann das ganze Geschmacksempfinden betroffen sein oder einzelne Geschmacksrichtungen, wie süß, salzig, sauer und bitter, werden intensiver, weniger stark oder als ein anderer Geschmack wahrgenommen. Das kann zu Abneigungen gegenüber bestimmten Lebensmitteln oder ganzen Lebensmittelgruppen führen. Um eine Mangelernährung zu vermeiden und im besten Falle die Genussfähigkeit der Patienten wieder herzustellen, bietet sich für die Ernährungstherapie ein Geschmacks- und Geruchstraining an. Wie dieses Training in die Praxis umzusetzen ist, so wie interessante Fallbeispiele und Rezepte werden in diesem Online-Seminar vorgestellt

Referentin: Julia von Grundherr, Master of Public Health und ausgebildete Diätassistentin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Hubertus Wald Tumorzentrum, Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH)

 

 

 

Buchungen

Tickets

25,00 €

Registrierungsinformationen

ja
nein

Buchungsübersicht

1
x Standard-Ticket
25,00 €
Gesamtpreis
25,00 €

Buchungsbestätigung